Ghobi Bengal

Zutaten

  • 1 grosser Blumenkohl
  • 2 mittelgrosse rote Paprika
  • 1 TL Senfsamen
  • 1 TL Bockshornkleesamen
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 daumengrosses Stück Ingwer (oder 2 TL Ingwerpulver)
  • 5 EL Pflanzenöl
  • Pfeffer, Salz

Gewürzmischung:

  • 1 TL Koriandersamen
  • 3 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Senfsamen
  • 4-6 Curryblätter
  • 2 Pimentsamen
  • 1 Messerspitze Asafoetida

Zubereitung

  1. Gewürzmischung im Mörser zerstossen. Blumenkohl waschen, Stumpf entfernen und Blumenkohlröschen abtrennen. Paprika in 3cm lange Streifen schneiden. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und kleinhacken. Chili mit Handschuhen kleinschneiden oder hacken.

  2. Öl im Topf erhitzen, Senfsamen und Bockshornkleesamen 1 Minute unter Rühren anbraten. Ingwer, Zwiebel, und Knoblauch 2-3 Minuten mitbraten.

  3. Paprikastreifen hinzufügen, 2 Minuten anbraten, Gewürzmischung und Blumenkohlröschen hinzufügen, weitere 3-4 Minuten unter Rührem anbraten.

  4. 0,1l Wasser hinzufügen, Deckel auflegen und 7-8 Minuten garen lassen, dabei ab und zu umrühren.

  5. Mit Basmatireis und Chappati servieren.