Falafel

Zutaten

Für 4 Personen.

  • 150 g Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 roter Chili
  • ½ Bund Koriander
  • 1 EL Weissmehl
  • ½ EL Ras el Hanout
  • ½ TL Backpulver
  • ¾ TL Salz
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. Kichererbsen in eine Schüssel geben, mit Wasser auffüllen und ca. 12 Stunden einweichen.

  2. Kichererbsen abtropfen und im Cutter fein mahlen.

  3. Knoblauch pressen, Chili entkernen und fein hacken, Koriander fein schneiden, zu den Kichererbsen geben.

  4. Mehl und alle restlichen Zutaten beigeben, Masse von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden.

  5. Falafel formen: Masse zu ca. 18 baumnussgrossen Kugeln formen.

  6. Frittieren: Brattopf bis ⅓ Höhe mit Öl füllen, auf ca. 170 °C erhitzen. Kugeln portionenweise mit einer Schaumkelle hineingeben, ca. 5 Min. frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.

Dazu passt frisches Fladenbrot, Minz-Joghurtsauce und firsches Gemüse.