Arabisches Fladenbrot

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 1/2 St Hefewürfel
  • 50 cl Wasser
  • 500 g Weissmehl (Typ 405)
  • 10 g Salz
  • 50 cl Olivenöl
  • 250 cl Wasser

Zubereitung

  1. Hefewürfel in 50 ml zimmerwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten stehen lassen.

  2. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung machen. Das Hefewasser hineingeben, mit etwas Mehl zu einem dünnen Brei rühren und 15 Minuten stehen lassen.

  3. Salz und portionsweise Olivenöl und 250 ml zimmerwarmes Wasser zugeben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen zuerst in der Schüssel, bis alles Mehl hineingearbeitet ist, dann von Hand auf einer trockenen Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten. 5 Minuten durchkneten. Zu einer Kugel formen. In die Schüssel zurückgeben. Mit einem feuchten Tuch bedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen lassen.

  4. Danach nochmals durchkneten. Zu einer Kugel formen. Diese in acht gleich grosse Stücke teilen. Zu Kugeln formen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  5. Die Kugeln mit dem Wallholz zu 1 1/2 cm dicken Fladen drücken. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen.

  6. In dem auf 250 Grad vorgeheizten Backofen 12 Minuten backen.

Serviervorschlag: Der Kante entlang mit einer Schere aufschneiden. Mit Salat oder gebratenem Hackfleisch füllen.